Presse – Sound im Pferdestall

Nachträglich installierte Beschallung bei INTERSPORT Höcke in Torgau

Bei INTERSPORT Höcke im sächsischen Torgau treffen historische Mauern auf moderne Ladengestaltung und bilden eine Verkaufsfläche mit ungewöhnlichem Ambiente. Für den guten Ton im Laden sorgt dabei ein Design-Audiosystem, das auf einfache Montage und robuste Funktechnologie setzt.

 

INTERSPORT Höcke NewTec LautsprecherEine aufwendige Neugestaltung des eigenen Ladengeschäfts ist für jeden Einzelhändler eine große Herausforderung. Bei einem komplexen Projekt kann es durchaus passieren, dass so wichtige Dinge wie die Lagenbeschallung erst dann in den Blickpunkt rücken, wenn die Planung schon recht weit fortgeschritten ist. Für die Brüder Hagen und Markus Höcke hat sich dieses Versäumnis jedoch im Nachhinein nahezu als Glücksfall hereuasgestellt.

Denn just als Markus Höcke bewusst wurde, dass im neuen Ladenlokal noch keine Lösung für die musikalische Untermalung des Einkaufserlebnisses vorgesehen war, traf er auf dem Franchise-Kongress von INTERSPORT auf Patrick Steurer von NewTec. Der Südtiroler stellte dort die damals neueste Entwicklung seines auf design-orientierte Audio-Lösungen spezialisierten Unternehmens vor – den Funklautsprecher CONO canto WiFi.

INTERSPORT Höcke NewTec LautsprecherEs war nicht nur das gelungene Design der kompakten Vollbereichslautsprecher, das Markus Höcke überzeugte. Vor allem stellten sie für seine Ansprüche die ideale lösung dar. Denn die kleinen Boxen werden in ganz normale 3-Phasen-Stromschienen eingehängt, wie sie gerade im Ladenbau häufig zum einsatz kommen und wie sie auch im neuen Ladengeschäft von INTERSPORT Höcke vorgesehen waren.

 

Artikel weiterlesen hier

KommunikationsRaum Ausgabe 04/2017

Diese Diashow benötigt JavaScript.